Dienstag, 29. November 2011

Eine giftgrüne Romy...

...ist es nun geworden. Der geneigte Leser wird sich sicher erinnern das ich zwischen drei Traumwölleckes auswählen "musste".

Schlussendlich bin ich auf "Nummer Sicher" gegangen und habe die Wollmeise "Wasabi" gewählt.

Im Laufe diesen Jahres konnte ich ja so einige Wollmeisen erbeuten (haupts. bei Ravelry) und verstricke nun zum ersten Mal diese Wolle.

Tja, was soll ich sagen? Waren meine Erwartungen zu hoch? Hatte ich einfach eine andere Vorstellung? Ich weiß es nicht! 
Fakt ist, als Strang und auch verstrickt fühlt sich die Wolle und damit nun auch diese Socke super an! Da kann Frau nicht meckern!
Aber während des strickens denke ich immer, ich habe einen Baumwollfaden in der Hand. Das ist ganz komisch. Auch finde ich das Garn nicht wirklich schön verzwirnt. Da hatte ich definitiv schon (zumindest nach meinem Geschmack) besseres auf den Nadeln!

So ganz kann ich also den Hype um dieses Garn nicht verstehen, sorry. Aber vielleicht ist ja gerade das, was mich "stört/irritiert", das was andere so begeistert.

Naja, egal, die Haptik der Socke ist toll, die Farbe gigantös super schrill *lach* und somit bin ich zufrieden.


Vom ersten Teil des Musters "Romy" von Regina Satta, bin ich begeistert. Ich find's toll und freu mich schon auf nächsten Sonntag und Teil 2!! 

Und weil ich schon lange um den "Japanischen Flusslauf" von Frau Satta rumschleiche, durfte nun das entsprechende Musterbuch plus Reisegefährte, dem neuen Handschuh-Musterbuch bei mir einziehen.
So, nun hab ich euch aber genug zugetextet, macht's euch schön...

Kommentare:

  1. Das Grüüüüün ist einfach gigantisch! Hoffentlich hast Du auch lange Freude an den Socken.
    Den Hype um die "Meisen" verstehe ich auch nicht ganz, gibt es doch noch so einige andere gute Färberinnen.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist jedenfalls super und das Muster kommt bestens damit zu Geltung.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  3. Uiii..die Farbe ist der Knaller und das Muster zeichnet sich perfekt.Ich habe alle Drei Satta-Sockenbüchlein,das mit den Handschuhen fehlt mir noch!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Farbe. Und die Bücher sehen ja interessant aus.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  5. japs.....schööööööne Farbe,das Muster kommt toll darin zur Geltung
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Na da sagst du was, so oder sehr ähnlich geht es mir auch damit (hab ich auch schon mal erwähnt), also dieses Baumwollgefühl habe ich komischerweise auch, und das mag ich neben den Farben eigentlich am meisten an diesem Garn. Ansonsten ist es mir definitiv zu teuer, ich hatte mal Glück und konnte ein paar ungefärbte bekommen, diesen Schatz hüte ich. Allerdings nicht für Socken, denn alle unsere Wollmeisesocken haben mittlerweile Löcher. Andere Socken nie....
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Willow !
    Hmmh, zu den Wollmeisen kann ich mich nicht äussern, da ich sie noch nie verstrickt habe. Vom Muster und der Farbe her finde ich sie sehr, sehr schön. Ein richtig schöner Farbkleks. Mir ging es manchmal aber auch mit so "hochdekorierten" Wollsträngen auch so. Beispiel : Noro. Herrlich und unerreicht in den Farben, vom stricken her, so lala... Und viel Gedöns hängt in den Fäden, das herauszupulen fordert Geduld. Dennoch, die Socken werden super.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  8. Gute Entscheidung, ich hätte auch dieses Grün für den KAL verstrickt.
    Ich habe noch nie eine Wollmeise verstrickt, die Meinungen darüber gehen wohl auseinander.
    Die Hefte von Regina sind toll.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Juchu Marion,

    also zuerstma.... ich bin ma wat begeistert von der Optik dieser Socken, die sind ma geilo!! Sowohl die Hammerfarbe als auch das tolle Muster aus dem KAL.

    Und ich bin ganz doll froh, das du mal deine Empfindungen zu der Wolle schreibst denn ich hab auch schon so viel von dem Hype um die Wolle abbekommen und dachte nu, ich müsste auch ma ne Meise ham..... aber wenn das nu nicht uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunbediungt Not tut..... mein Konto dankt es mir ;o)

    LG Teffi

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe zwar auch einige Meisen gehortet und verstricke sie ab und an auch ganz gerne, aber ich ärgere mich immer über die Verzwirnung, denn man hängt oft zwischen den Fäden. Schön finde ich das Maschenbild der Wollmeisen. Für Socken nimmst Du aber besser immer nur Twin, sonst hast Du nicht lange Freude daran.

    Deine Romy wird ganz schön "giftig"!

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  11. Also die Farbe und das Muster find ich schon mal genial - würd ich sofort tragen! Zur Wollmeise kann ich gar nix sagen - mir sagt zwar der Begriff etwas, aber das wars dann auch schon ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  12. Boah, sieht das scharf aus! Das Maschenbild ist ja sowas von genial. Und farblich... einfach ge*l! Grün geht immer!

    Da ich noch keine Meise auf den Nadeln hatte, kann ich da nicht mitschnacken.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  13. Die Socken werden toll, die Farbe ist echt der Knaller. Ich habe bisher auch erst eine W-meise verstrickt und auch ich kann den Hype nicht so ganz nachvollziehen. Ich bin auf jeden Fall nicht infiziert worden. Glück gehabt. ;-)
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Die Socken werden richtig schön werden.
    Eine tolle Farbe hast du dir ausgesucht.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  15. :)) Maschenbild ist klasse und das Muster kommt perfekt zur Geltung!

    Schön, die ganzen Meinungen über WM zu lesen...
    Vor einiger Zeit hat die Wollmeisen-Gruppe auf Ravelry das SeptemberTuch bzw. Frosti gestrickt und ich dachte so: die haben alle eine Meise *lach*
    Das ist nicht abwertend gemeint... Scheint aber eine besondere Fangemeinde zu sein ;)

    Mich hat der hohe Preis immer abgeschreckt...

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Giftgrün ist nicht so meins, aber für das Muster natürlich prima, da kommt es schön raus.

    Ich habe jetzt auch meine ersten Meisen über ravelry "ergattert" und war eigentlich enttäuscht, als ich das Päckchen aufgemacht habe - es ist Wolle. Schöne Wolle, klar, aber eben auch nur Wolle. Mal sehen, wie sie sich verstrickt.

    Dir wünsche ich noch viel Spaß
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Ja, ich finde auch, dass man solch ein Baumwollgefühl hat und die Wolle so wenig kuschelig und glänzend ist. Ich mag es auch lieber etwas weicher. Ich stricke den KAL auf einer roten Wollmeise. Aussehen tut es ja super. Mal sehen, wie die Socken sich tragen werden.
    Das Grün ist auf jeden Fall super schön. Echt. Ich ärgere ich etwas über mein Rot, da ich Rot eigentlich so nicht wirklich mag. Aber gut, ist ja Weihnachten.

    Lieben Gruß, die Enkelin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...