Sonntag, 19. April 2015

mal wieder was handgefärbtes...

...sockiges fertig.

Irgendwie haben die vielen schönen Socken aus Opalwolle, die handgefärbten doch ein wenig verdrängt.
Jedenfalls werden deutlich mehr Opal-Socken fertig, als aus handgefärbter Wolle.
Was sicher in erster Linie daran liegt, dass ich es schon gerne habe wenn handgefärbte Wildern. Und das strickt sich nun mal nicht so "mindless" ;-)


Umso mehr freue ich mich über dieses Paar. 

 Die Wolle dazu habe ich selbst gefärbt 
(was ich auch schon lange nicht mehr gemacht habe, fällt mir gerade auf)

Eine wunderbar weiche Merinowolle mit Goldstellina, High Twisted *yummie* :-)


Das nenn' ich mal eine vorbildliche Wilderung *freu*. 
Wobei ich die Miniringel an der Fersenwand auch allerliebst finde.
Der Zopf ist eine Idee von Frau Socksstreet, der ich bei der Gelegenheit mal ganz liebe Grüße rüberschicke.

In diesem Sinne, meine lieben Lieblingsleser, fühlt euch ebenfalls gegrüßt und geherzt. 

Ich seh' dann mal zu das ich noch ein paar Fäden vernähe. 
Dann kann ich euch nämlich schon bald das nächste 
(wieder Opal *hihi*) 
Paar zeigen.



Freitag, 10. April 2015

Dickerchen - die Lösung schlechthin...

...für Knäuelchen die einem einzeln nicht so gut gefallen.

Das gibts ja immer wieder mal. In Form von Fehlkäufen, der Geschmack ändert sich über die Jahre oder aber bei Abo's.

Im Dezember-Abo aus dem Hause Opal, waren es derer gleich zwei. Der Versuch das Blaue einzeln zu verstricken scheiterte. Ich fand das Gestrick einfach zuuuuu häßlich, da konnte ich einfach nicht weitermachen.

So habe ich kurzerhand das eher unschöne Grün-Graue-Irgendwas hinzugenommen und siehe da...
...sieht doch nun gar nicht so schlecht aus.
Mr. Willow freut sich jedenfalls. Der liebt die Dickerchen :-)

Habt einen schönen Start ins Wochenende

Dienstag, 7. April 2015

Was macht man nur mit all den Wollresten?...

...das frage ich mich nun schon seit geraumer Zeit.

Natürlich kann man wunderschöne Restesocken stricken. Aber dieses "Gefrickel" mit all den Fäden ist nicht so meins. Und so schiebe ich solche Projekte immer wieder auf Seite.

Außerdem suchte ich nach etwas was man als Stashbuster bezeichnen kann. Soll heißen, es soll mit einem Projekt richtig viel Reste erschlagen werden.

Nach langem suchen stieß ich auf die Sock Yarn Squares.

Zur Probe habe ich mal anderthalb gestrickt ;-) Das geht schön schnell. Aber bis man die rauhen Schaschlickspieße drin hat...Trotz vorherigem Schleifen, bekam ich's an'ne Nerven :-)) Und wenn ich dann an das zusammennähen der Patches denke wird das auch nicht besser.

Nun denke ich ernsthaft über einen Reste-Nuvem nach. Schon die Decke aus den Squares hatte ich als Lebenslanges Projekt eingeordnet (wer mich kennt, weiß warum *lach*), da könnte ich mich auch an dieses Riesenteil "Nuvem" wagen...

Hm, ich muß nachdenken.....

Sonntag, 5. April 2015

Ringeldinger...

...mag ich richtig gerne. 
Die machen doch gleich gute Laune.
Regia: Strech Color



Und mit diesen fröhlichen Bildern wünsche ich allen ein schönes Osterfest im Kreise eurer Lieben.

Mittwoch, 1. April 2015

MM's oder aber...

...Monatsmosaik im Doppelpack.

Einmal als Nachtrag für Februar...
 ...und meine spärliche Ausbeute, was fertige Projekte angeht, aus  März.

Denn man darf sich hier von dem Bild unten rechts nicht irritieren lassen. Dieses Abo konnte ich nur aufgrund eines Verkaufes fertig melden ;-)

Habt einen schönen und, trotz Sturm, spaßigen 1. April

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...