Sonntag, 26. Juni 2016

Das erste Abo-Pärchen...

... aus dem Opalabo Mai 2016 ist fertig.

Qualität: wie immer super!! Die Farben: der Hammer! Ergo: Strickspaß pur.
Ansonsten gibts bei glatt recht nicht viel zu sagen. Drum lass ich mal nur Bilder sprechen :-)


Habt einen schönen Sonntag, ihr Lieben

Samstag, 25. Juni 2016

erste Rolags...

...sind hier heute entstanden. Gerade mal 33 Gramm. Aber immerhin :-)


 Mit meiner, unlängst bei Frau Schrödersocke erstandenen, Kardiermaschine musste ich mich erst ein wenig anfreunden. 
Einfach mal ein bisschen Wolle nehmen und, wie in vielen Videos gesehen, vorne vor die kleine Walze legen und loskurbeln, war dann eher ein Fail. 
Soll heißen das Batt was dabei heraus kam sah nur so semischön aus ;-)  

Alles in allem war das alles nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Aber wofür gibts Ravelry und entsprechende Spinngruppen und natürlich der supernette Emailaustausch mit Frau Schrödersocke♥
Und so habe ich gelernt das es manchmal besser ist eher wenig Wolle nach und nach auf die Walze zu geben. Wobei hier der zündene Satz "AUF die Walze geben" war. Also nicht das Material durch die kleine Walze einziehen lassen, sondern kleine Kammzugstücke kontrolliert von oben auf die große Walze geben, langsam drehen... 
...und schon sah das Ganze in etwa so aus wie ich mir das vorstellte. 
Herausgekommen ist ein Batt im Farbverlauf von hellem Lila über Türkis, Pink, Orange bis hin zu Weiß. Verwendet habe ich hier unterschiedlichen Qualitäten. Von Schurwolle und Merino bis hin zu kratziger No-Name Wolle in Weiß, ist alles dabei. Sogar ein wenig Seide♥

Aus diesem Batt habe ich dann diese kleinen Rolags gezogen, was auf Anhieb super geklappt hat.
Nun plane ich diese kleinen "Würstchen" erst einmal anzuspinnen um zu schauen wie gut das geht. Bevor ich dann demnächst noch einige mehr mache.

Wird also nicht langweilig hier ;-)

Dienstag, 21. Juni 2016

Der "Worker" in Nizza...

...oder besser gesagt auf Nizza. 

Denn für diesen gleichnamigen Strang aus der EM-Kollektion von TS wählte ich das Muster "Worker" von Frau Satta.
Das Muster will ich schon seit erscheinen des Buches stricken und mit 68 Maschen wilderte Nizza wunderschön vor sich hin. So kamen gleich zwei Freuden zusammen :-)
Ich bin rundum zufrieden und kann wieder 306,6 Meter für die EM-Strickkilometer verbuchen.

Gleichzeitig darf dieses Paar ins Rennen um das schönste Projekt aus Tausendschönwolle gehen.

Ich stricke dann mal fleißig weiter. Denn Die EM und somit dieser KAL sind ja noch lange nicht vorbei :-)

Dienstag, 14. Juni 2016

BMFA - "Scumblebee"...

... mit diesem Strang habe ich nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder zu "Socks that rock" gegriffen.

Und wieder einmal habe ich festgestellt, 
wie sehr ich dieses Garnliebe!
Drum wurde dieses Paar auch recht schnell fertig. 
Meine Musterwahl fiel mal wieder auf eines aus der Feder von Frau Satta. In diesem Fall "Laura". Eine schöne Kombination aus interessantem Zopf und re./li.-Rippen.
"Scumblebee" kommt in meinen beiden Lieblingsfarben (vor allem in Kombination) daher. 
Nämlich Grauund Senfgelb
Vor allem die (fast) gleichmäßigen Ringel an der Ferse haben es mir angetan.
Hach, es war einfach schön dieses Paar zu stricken. Die restlichen Meter dieses Paares kann ich sogar schon für den Wettkampf "EM-Strickkilometer" in der Tausendschön-Gruppe zählen.

Somit sind die ersten 104 Meter geschafft *yay*  Ich geh' dann mal weiter stricken, damit das nicht bei dieser mickrigen Zahl bleibt ;-)


Montag, 13. Juni 2016

endlich Fußball!...

...endlich startete die Fußball-EM. Und somit können auch endlich die tollen EM-Specials von Frau Tausendschön angestrickt werden.




 Alles im Rahmen des EM-KAL's in der Tausendschön-Gruppe.
Hier mache ich bei dreien von vier Wettkämpfen mit. Einzig beim Tippspiel halte ich mich raus, weil:

a: find' ich Fußball langweilig, 
b: hab' ich keine Ahnung von Fußball, 
c: wiederhole a und b :-))))

Aber die Färbungen zur EM fand ich mega. Und so durften vier Stränge hier einziehen

Nizza
Lyon

Toulouse

Bordeaux

Angestrickt habe ich Nizza mit Frau Satta's "Worker". Strickt sich wunderbar.

Mal schauen was am 11.07. dann alles so verstrickt ist. Gerade die erzielten Strickkilometer (oder auch nur Meterchen?) werden interessant.

Bis dahin...

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...