Dienstag, 27. Dezember 2016

Spinn-Nachlese...

... bevor das Jahr zu ende geht, will ich euch noch ein bisschen was Gesponnenes zeigen.

Jüngst fertig gesponnen und 2-fach verzwirnt: "Maypole
 ...mit obligatorischem Rest. Diesen habe ich dann navajoverzwirnt.
Was ich beim 2-fach-verwirnen liebe ist, wie sich die Farben treffen. Einfach toll anzusehen. Blöd finde ich nach wie vor, dass mir immer ein Rest auf einer Spule bleibt. Aber sei's drum. Ist halt so ;-))

Schon etwas länger fertig und komplett navajoverwirnt: "Gezeiten"

Schöne, gedeckte Farben; die im Ganzen was rustikales haben, finde ich.
Nähere Info's zu den Fasermischungen findet ihr in den jeweiligen Projekten auf Ravelry♥ 

Bis dahin...


Kommentare:

  1. .........schiere Bewunderung für deine wolle!

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total schön aus!
    Alles sehr harmonisch.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Dir muss beim 2-fach zwirnen kein Rest bleiben.........schick dir ne PM

    LG Elke und einen guten rutsch

    AntwortenLöschen
  4. Da habe ich heute schon auf Deinen Anlackiert-Beitrag kommentiert - aber wohl die falsche Taste gedrückt. *gmpf

    Jedenfalls, mag ich Deine Nageleinträge inzwischen auch voll gern, ist zwar nichts für mich, aber muss ja nicht immer ;-) Und die jahreszeitlichen/feierlichen Editionen haben einfach was.

    So nun aber zum spinnerten - da erinnerst Du mich, dass hier auch noch Fotos gemacht werden wollen. Aber Deine beiden Garne sind richtig schön geworden. Oben das ist so schnuffig bunt, das gefällt mir auch rundum gut. Manchmal kommt beim Zwirnen ja auch nicht immer zusammen, was zusammen schön aussieht. So meine Erfahrung !
    Das untere wirkt schon ganz schön dünn! Wird Zeit, dass die auch mal verstrickt werden. Das ist auch was besonderes. Aber bei mir dauert das auch immer, weil es keine Standardgarne sind. Da fehlt schon mal das Projekt...

    Sooo das war jetzt viel - MiniKAL wird dann schon sicher bald laufen. Meine Mittlere hat sich vor ein paar Tagen die Talismann-Liebe ausgesucht. Plan ist es, das als übernächstes 😜Paar anzuschlagen
    Bis bald und liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja auch ein "Spinner"- aber Reste habe ich nie auf der Spule. Einfach eine Spule (die schwerere, wenn sie unterschiedlich wiegen) zum Knäul wickeln und Spule und Knäul verzwirnen. Wenn dann nur noch ein Mini-Knäul übrig ist, setzt Du Anfangs-und Endfaden an. Manchmal habe ich auch nur ein Knäul und verzwirne das- das geht super und ist nicht anders, als zwei Spulen zu verzwirnen. Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Stränge hast du da, die Farben gefallen mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Maypole wäre genau meine Kragenweite ♡ die Farben sind toll zusammen. Bin gespannt, wie sie verstrickt dann aussehen. Kann dann ganz anders wirken. Aber das Gesponnene sieht schon richtig professionell gleichmäßig und dünn aus. Toll!!!
    Komm gut ins Jahr 2017 und ich freue mich schon auf deine Blogeinträge ♡
    GlG Stephanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...