Freitag, 9. Dezember 2016

(gestrickt) von Sneadies und Petzies...

...möchte ich heute berichten.
Hört sich fast wie der Anfang eines Märchens an, nicht wahr? :-))

Aber nein, ich erzähle euch keine Märchen, sondern zeige euch heute nur mal eben schnell eine meiner Lieblings-Resteverwertung für Sockenwolle.

Die Sneadies



Sockenwolle doppelt genommen, habe ich kurze Sneaker in der Dickerchen-Variante gestrickt.
Deshalb die Wortkreation "Sneadies".

Hier kam eine meiner allerliebsten Opal-Färbungen zum Einsatz. Fürst Kunterbunt zusammen mit Uni-Dunkelbraun. Man kann noch erkennen welch tolle Farben der Fürst so hatte.
Und dann, zeige ich euch eine Sockenvariante die ich nie, nie, niemals wieder stricken werden!!

Die Petzies

Hierfür nimmt man drei Fäden Sockenwolle und strickt mit NS 4,5-5 mm.
Eigentlich sollte dann so ein Paar super schnell fertig sein. Aber bei mir haben die sich gezogen wie Gummi. Ich fand das stricken mega anstrengend. Habe mich unfassbar verspannt und am nächsten Morgen gab's als Quittung Migräne *bäh*

Das geht gar nicht und so wird dieses Paar das einziger seiner Art bleiben. Auch wenn mein Holder das total blöd findet. Denn er liebt diese Dinger. Tja, Pech. Wird er wohl stricken lernen müssen :-)))))

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende

Kommentare:

  1. Recht hast du. Dann strickst du lieber andere Socken. Die machen dann auch noch Spaß. Das Leben ist zu kurz für Dinge ohne Freude.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Beide Paare finde ich wunderschön!
    Auch, wenn ich die Petzis total gerne mag, aber lieber sind mir die Dickerchens...auch vom tragen her.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...