Samstag, 3. Dezember 2011

Der erste Markttag meines Lebens...

...ist heute sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Nachdem es wochenlang nicht einen Tropfen Regen gegeben hatte, musste es heute natürlich zuerst Bindfäden und später dann regelrechte Wolkenbrüche geben!! War ja klar *grummelmürrischvormichhin*

Das die Besucherzahlen da nicht wirklich nennenwert waren, versteht sich von selbst. 
Aber ein kleines bisschen was konnte ich dann doch verkaufen, es haben sich sogar ganze 3 !! Damen eingefunden, die Wolle gekauft haben. 
Gut, eine davon war meine Lieblingsschwägerin, die vielleicht ein wenig von familiärem Pflichbewusstsein zum Kauf animiert wurde ;-). Dafür konnte sie aber auch einen meiner sehr raren "High Twisted"-Falkland Merino-Stränge erstehen!
*liebe P. ich übersetze dir auch gerne die Anleitung zum Growing Leaves Cowl ☺*

Naja, so sah's jedenfalls bei mir heute aus



Abgebaut habe ich dann im strömenden Regen. 

Komme pudelnass nach Hause und werde von diesen dreien empfangen!

Hach, das versöhnt mich ein wenig mit dem heutigen Tag. 
Sie sind soooooo schön♥ Demnächst gibts dann mal bessere Fotos.

Bis dahin, gehabt euch wohl....


Kommentare:

  1. Meine liebe Willow, sei von mir ganz lieb gedrückt ! Das ist doch wohl wirklich das grösste Pech das einem wiederfahren kann. Und ich kann Deinen Frust nur allzugut verstehen. Ich hoffe der Markt war "nur" ein Tag, nicht das Du morgen nochmals in das kalte nass musst.

    Geniesse den Abend auf dem gemütlichen Sofa;-))

    Einen schönen 2. Advent wünscht Dir
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns regnet es leider auch. :( Markt - generell - ist nicht jedermenschs Sache. Am besten einfach ausprobieren.

    Dein Blog ist echt toll! Gefällt mir sehr (:
    Würde mich über ein Vorbeischauen freuen.♥

    xoxo
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie gemein! Ich hab heute auch einen Weihnachtsmarkt besucht und hab mir nur gedacht, wie enttäuschend das sein muss, wenn einen das Wetter so im Stich lässt. Wärm dich schön auf und geniess deine wunderschöne Wolle!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es scheint, als ob der Himmel darauf gewartet hätte, heute auf die Weihnachtsmärkte zu schütten... Hier war es nicht anders!
    Ich wollte auch, aber eine dicke Erkältung hat mich schon vorher dahin gerafft :P

    Dabei hätten den Besuchern deine Färbungen den Tag retten können! Ich hätte wahrscheinlich jeden einzelnen Strang mehrmals in die Hände genommen :))

    Ich drück die Daumen für morgen!

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach schade, dass das Wetter dir so einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Und nochmal Schade, dass das alles so weit weg ist von mir - ich wäre auf jedenfall vorbei gekommen - deine Färbungen sind einfach ♥

    Lass den Kopf nicht hängen *knuddel* Und zum Glück wurdest du ein wenig mit den 3 Schönheiten versöhnt!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wirklich voll gemein..wirklich schade das der Regen den Weihnachtsmarkt versaut hat.
    Auch von mir ein grosser Tröstknuddler!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. nicht aufgeben, es kann nicht immer die Sonne scheinen, aber schade für die nicht gekommenen war es schon, denn die haben echt was verpasst.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. Och mensch wie fieselich.... Du hast so einen schönen Stand gehabt mit vielen Sachen die ich hier wiederentdeckt hatte und ich hätte auch was mitnehmen wollen... Das war aber auch ein *piep* Wetter heute!

    Das ist ja supi, dass du für deine Schwägerin übersetzen tust.... tuste das für mich vielleicht auch??*ggg

    LG teffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Willow......
    bei uns ist heute Weihnachtsmarkt!!
    Verlegt vom 1. auf den 2. Advent...wegen der hiesigen Volksabstimmung zu Stuttgart21!!!!
    Vorigen Sonntag war noch gutes Wetter....sogar Sonne.
    Heute stürmt und regnet es hier auch heftig.
    Mein E-Rolli ist noch in der Werkstatt (4 Wochen schon).
    So hätte mein GöGa mich mit meinem "alten" Sportrolli schieben müssen. Hat er aber noch nie probiert. Glaubt nicht....daß er leichter läuft....als der E-Rolli.
    Aber ich habe kein Regencape......und er braucht ja auch beide Hände zum Schieben. Wie soll er dann einen Regenschirm halten???
    Laß Dich aber nicht entmutigen.....es kommen auch wieder bessere Zeiten!!!
    Hast ja etwas verkaufen können.
    Das Heimkommen war dann ja wirklich eine Versöhnung!!
    Einen schönen 2. Advent...
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ohje, da hattest Du ja wirklich Pech mit deinem ersten Markt.
    Bei uns ist es auch nicht gerade adventlich. 12 Grad - Nieselregen - und Sturm.
    Aber tolle Strängelchen haben Dich zuhause begrüsst.

    LG Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...