Donnerstag, 16. Februar 2012

Wenn aus einem Cowl Socken werden...

...dann deshalb weil ich nach dem ersten Tragen feststellen musste, das diese Dinger für mich nix sind.
Überall ziehts rein. Sowieso ist so'n Cowl irgendwie zu kurz, rollt sich dann auch noch ein und überhaupt...mochte ich ihn so garnicht.

Die Rede ist von diesem hier


Gestrickt aus Socks that Rock "Pepe la Plume". Das diese Wolle nicht unnütz verstrickt werden sollte, versteht sich ja von selbst. Also habe ich geribbelt und nun wird sie zu "Maileen"-Socken verwurstet :-)


So siehts bislang aus


Auch hier wildert die Färbung so schön wie beim Cowl. Hach, ich bin verliebt :-)
Das werden richtig schöne Kuschelsocken, da mediumweight, also 5fädig...

Habt eine schönen Vizefreitag *yay*

Kommentare:

  1. Ich finde den Cowl toll !!! Aber ... durch das Muster "ziehts rein" das kann ich mir gut vorstellen und wenn du dich dann sowieso nicht gut damit fühlst, haste das richtige getan. Die Socken sehen ebenfalls toll aus :-))

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Boah das ganze Meisterwerk wieder ribbeln *seufz* Aber wenn es im Kasten vergammelt wäre, dann wäre das auch ewig schade gewesen!

    Das Angestrickte sieht wahnsinnig toll aus ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Ich dachte erst, der Cowl wäre das Schaftmuster :)) und war schon hin und weg ;)

    Aber die neuen Socken gefallen mir auch!

    Dir einen guten Rutsch ins Wochenende

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wow, in die könnte ich mich auch verlieben.
    Ganz grandios sehen die aus!!!

    Kölle Alaaf, ich bin dann mal auf der Rolle, Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Socken könnten mir auch gefallen.Vor allem das Muster. Superidee zu ribbeln und Socken daraus zu machen.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch war er, dein Cowl. Aber ich bin ja auch der Meinung, dass die Dinger eher zur Dekoration dienen und für kaltes Wetter nicht wirklich praktisch sind!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. mir gefällt der cowl richtig gut aber ich mag die dinger auch nicht ;-))
    die socken werden super. die farben sind ja der hammer da kann man sich leicht verlieben LOL
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  8. Die wunderbare "Cowlverwandlung" ;-)

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Willow,
    ich mag Cowls sehr gerne. Aber in der Tat hauptsächlich eher zum Halsverstecken als gegen Kälte. Der Cowl war wunderschön und ein wenig blutet mein Herz, dass Du ihn Mr. Ribbel übergeben hast. Aber die Socken sind natürlich - wie immer Weltklasse...
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. ..ja manchmal werden aus einem "hässlichen" Cowl, wunderschöne Socken;-)) Die zauberhafte Verwandlung...

    hab einen wunderbaren Wintertag

    herzlichst
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  11. Oh..aber die Socken werden auch ganz toll und die werden dann bestimmt auch getragen:)Die Farbe ist ein Traum!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Das hast du gut entschieden.....

    Schöne bunte Tage...

    Liebsten Gruß, die Enkelin

    AntwortenLöschen
  13. Also mir gefällt der Cowl sehr gut! Aber Dein Gestricktes muss ja Dir gefallen und Socken sind immer gut.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Der Cowl wäre mir auch zu eng gewesen. Und als Socke gefällt mir die Wolle noch viel viel besser!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  15. Jede von uns hat das allerbeste Gefühl für sich selbst. Richtig ist dann Deine Entscheidung und Schade wäre es schon, ein eigens verstricktes Teil nicht zu tragen. Viel Freude mit den Kuschelsocken!
    Schöne Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  16. Die Wolle ist wirklich einmalig schön. Zwar schade um den Cowl, aber wenn das nix für dich ist...

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  17. Der Cowl ist zwar schick, aber irgendwie gefallen mir glaube ich auch die Socken mit diesem Garn besser. Schön werden die.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Eigentlich ja schade, weil der Cowl hammermäßig schön war, aber wenn er als ungeliebtes Stiefkind im Schrank versauern soll, isses natürlich nur recht, ihn zu ribbeln und zu noch schöneren Socken zu verarbeiten. Das Angestrickte sieht schon mal galaktisch gut aus!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  19. Ui sooo viel Arbeit! Schadeee! Aber die Socken kommen auch wunderschön!
    Liebe Grüsse und... schon bald ist Wochenende! :-) lealu

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin nicht so der "Rollkragentyp"...habe bisher noch keinen Cowl für mich gestrickt. Wobei ich denke, dass ich es trotzdem einmal versuchen möchte...allerdings dann einen Weiteren, den man 2x um den Hals schlingt.

    Die Socken sehen schon 'mal bisher toll aus ;-))

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  21. Ich stimme hier mal für den Cowl, mir tut sein Ableben sehr leid. Auch wenn er als Supersocken wie der Phönix aus der Asche steigt :-)

    Cowls mag ich sehr, am besten aber doppelt geschlungen und etwas halsnäher, dann ists auch warm.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Farbe! Das Muster ist bei beiden Stücken sehr attraktiv und gefällt mir sehr gut.

    Lieber Gruß Senna

    AntwortenLöschen
  23. Also Willow, die sehen richtig super aus! Das Muster passt genial zu der Wolle!

    Wünsche Dir ganz viel Spaß beim Tragen.

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen
  24. Also.... wenn die Socken nicht sooooooooooooooooooooo toll aussehen würden... dann wär das wirklich ärgerlich weil der Cowl doch auch so schön ausschaute... aber dat nützt ja nix wenn du ihn nicht tragen kannst...

    Die Wolle ist supi, egal was man daraus strickt, so könnte man es zusammenfassen*hihi

    LG Teffi

    AntwortenLöschen
  25. der Farbverlauf der Wolle im cowl ist einfach klasse.
    Aber viel zu schade zum rumliegen.

    Die Wandlung zur Zopfsocke ist toll.
    Gerade weil die Farben ganz anders wirken.


    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...