Freitag, 3. Oktober 2014

ein Knitalöngchen...

... mit Ute und Michaela. 
Die Wortschöpfung hab ich gleich mal bei Ute geklaut *grins*
Könnte, ähnlich wie der Vizefreitag, in meinen normalen Wortschatz einfliessen. Denn Mini-Kal's mag ich total gerne. 

In diesem Fall stricken wir drei Mädels an einer Färbung von Fr. Socksstreet mit dem Namen Bee-Eater.

Die Farben sind hammerschön♥ und wilderten gleich auf Anhieb ganz vorbildlich.

Hach...




Kommentare:

  1. scheeee - so wunderschöne farben!

    AntwortenLöschen
  2. ****Doppel-Hach**** und seufz, wenn ich sowas schönes sehe muss ich unbedingt an die Socken *lach*.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. liebe Marion,

    die Farben sind mal wieder Oberklasse, genau meins...

    viel Freude beim Stricken und sonnige Grüßchen von Kati

    AntwortenLöschen
  4. Das wildert aber schööön :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ganz grandios ... ja, so müssen sie für mich aussehen, damit das Stricken so riiiiichtig Spaß macht ;-)

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhhh die werden ja supersupersuperschön, was für eine Farbenpracht und wie herrlich die wildern ♥♥♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, Knitalöngchen ist ein geniales Wort!
    Die Socken werden ja toll. Die Färbung ist so megatoll!!!!!!!

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich muss Judith da zustimmen: Knitalöngchen hat auch mir ein Grinsen auf's Gesicht gezaubert. :D
    Ich glaub, dein Blog muss schnellstens abonniert werden.
    Liebe Grüsse noch einmal

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...