Montag, 13. Dezember 2010

Socks of kindness und AKWWK

Ich bin euch noch die Bilder vom 07.-12. schuldig. Brav habe ich jeden Tag den Rest des Knäuels abgewickelt und konnte mich nicht nur an schönen Leckereien erfreuen (siehe die Verpackung von ehemals 2 Ferrero Rocher*grins*) sondern auch an diesen niedlichen "Handmade"-Händchen.

Ich hab' mich gefreut wie Bolle, denn verschenkt habe ich sie ja schon oft, nur mir selbst noch nicht...

So, und dann habe ich das zweite Knäuel angestrickt. Ich hab' mich für das Muster "Socks of kindness" entschieden. Ist das nicht ein schöner Name? Das Muster geht gut von der Hand und wirkt auch mit diesem Garn/Farben.
Und erstmalig habe ich das Bündchen mit "Mäusezähnchen-Rand" gestrickt. Das zusammenstricken habe ich mir bislang immer sehr kompliziert vorgestellt, aber siehe da, war total easy-peasy :-)
Euch allen noch eine schöne Woche, viele Grüße
Willow


P.S.: Wer mir noch ein zweites Paar Hände besorgen kann und vielleicht noch ein, zwei Stündchen Zeit...*grins*, melde sich bitte.
Nachdem ich mich wochenlang erfolgreich gegen den "Lanesplitter"-Rock gewehrt hatte, hat's mich am Wochenende doch gepackt. Somit ist dieses nette Röckchen nun auch auf den Nadeln. Ich fühl' mich gerade etwas ver-WIP't *lach*

Kommentare:

  1. Tolle Wichtelgeschenke darfst du da auspacken. Ich kämpfe auch immer noch gegen den Lanesplitter, bin auch eigentlich nicht so der Rocktyp, aber zum Lagenlook passt der auch so gut.
    Hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ob die Dame wusste, welch Welle sie mit dem Lanesplitter lostritt?

    Die Socken sehen gut aus, Muster ist gespeichert.

    Freu mich auf mehr.
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Socken werden das und auf deinen Lanesplitter bin ich schon jetzt ganz gespannt.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...