Dienstag, 28. Dezember 2010

Der Graf, mein neuer CD-Player und ich...

...Tja, nun hat er auch mich "erwischt". Der Graf. 

Bislang dachte ich das diese Musik nicht "meins" wäre. Aber nachdem ich nun fast allerorten "Winter" gehört hatte; war ich infiziert und heute hab ich sie mir geholt: Die grosse Freiheit!


Und, ich bin echt begeistert. die Musik hat was, die Texte find ich einfach wunderschön und diese Stimme...
Teilweise bin ich fast zu Tränen gerührt. Geht's noch jemandem so? Kenn ich garnicht von mir, tse...


Ja und was den CD-Player angeht; ja ich weiß, ich wirke da etwas altmodisch :-) Aber ich find's einfach bequemer eine CD zu kaufen, selbige einzulegen und hören zu können. All dieses gelade über iTunes und Co. ist mir einfach zu umständlich.
Und da ich mir den Player ja hauptsächlich gekauft habe, damit ich während des strickens Hörbücher hören kann, wanderten diese drei in die Einkauftüte. 
Ne, wat war das heute ein erfolgreicher Beutezug *breit grins*

Viele Grüße
Willow

Kommentare:

  1. Glückwunsch zur neuen Musik bzw. den neuen Hörbüchern und dem CD-Player! Unheilig höre ich schon seit ca. 2 Jahren und mag den "Grafen" sehr gerne! Einen CD-Player habe ich eigentlich auch, doch kann ich Dir nicht sagen, wann ich den zum letzten Mal benutzt habe...so lange ist das schon her ;-)
    Ich lade meine Hörbücher über au*dible und mein ganzes Musikmanagement mache ich über iTu*nes und den iP*od...

    Viel Freude mit Deinen neuen Errungenschaften,
    lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    dann bin halt auch ich altmodisch. Ich habe mir den gleichen CD-Player gewünscht und auch erhalten, weil ich meine Hörbücher sonst nicht hören kann beim radeln.
    Was die Musik von Unheilig angeht bin ich nicht so ganz deiner Meinung.

    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...