Sonntag, 24. November 2013

ohne WIP's ins neue Jahr...

...das wär' doch mal was ;-) drum klappern hier die Nadeln auf Hochtouren und deshalb wird wohl auch in den nächsten Tagen mehr gestrickt als gebloggt. 

Wie man sieht, wollen Spitzen noch geschlossen und Fäden vernäht werden...
Mal sehen ob ich dieses sportliche Ziel (siehe Überschrift) weitestgehend erreiche.
Denn schon jetzt ist klar das der "in the Round"-Schal mich wohl auch noch in 2014 begleiten wird. 
Und 2015, 2016...*lach* Das wird auch so ein Langzeitprojekt.

Abgesehen davon bin ich gerade dabei diese Plätzchen zu fabrizieren
Hüftgold pur, aber yummie :-)
aus dem letzten "Sweet Paul Magazin"

Ich muss dann mal wieder, nech ;-)


Kommentare:

  1. oh, die kekse lachen mich an! die muss ich unbedingt auch backen - ich liebe erdnussbutter! hast du ganz normale, gesalzene erdnussbutter verwendet?

    lieben gruß!
    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe die die ganz normale, stückige Erdnussbutter genommen. Davon kommen eh nur 2 EL in die Füllung, Kommt also nicht so drauf an. Wenn du das Heft hast, oder ein ähnliches Rezept, musst du diese Plätzchen uuuunbedingt backen. Die sind saulecker :-)

      Löschen
  2. Das ist ein tolles Ziel. :)
    Viel Erfolg wünsche ich dir.
    Ich nehme mir so was lieber nicht vor, ist mir zu viel Druck und ich will das machen, was mir Spaß macht.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Na klar schaffst du das ! :-)
    Von mir toi,toi, toi.....!!!

    LG Sockelinchen

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir müsste das lauten: ohne WIP's ins neue Jahrhundert. Ich habe so viele davon, damit bin ich noch ein paar Jahre gut beschäftigt. Und zu allem Glück produziere ich immer wieder neue WIP's.
    Aber du schaffst das. Du bist nicht sooooo wie ich.

    Gute Nacht,
    sagt die Enkelin

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein herrliches Bild!!!! So schön bunt, das schaffst du locker :-)

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. ich brauche immer noch ein Ziel, wenn ich mit allem fertig wäre, furchtbar.


    Denn es hält mich immer auf Trapp, aber es sollte auch nie zu viel sein, sonst ist es zu anstrengend. Die goldene Mitte wünsche ich dir.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  7. Na da drück ich dir die Daumen, dass dein Vorhaben gelingt :) Wieviele Nadelspiele hast du eigentlich? Das müssen doch einige sein - ich mein, ich hab auch ein paar *lach* Aber seitdem ich mit 2 Rundstricknadeln Socken stricke, sind sie arbeitslos!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)) in der Tat habe ich uuunzählige Nadelspiele und Rundstricknadeln. Ich bin, glaube ich, sowas wie ein Nadeljunkie ;-)

      Löschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...