Freitag, 17. März 2017

Tausendschön meets Creativa...

... erstmalig stellte in diesem Jahr auch Frau Tausendschön auf der Creativa in Dortmund aus. Natürlich habe ich ihren Stand "gestürmt".
Abgesehen davon das ich da von der tollen Tausendschönwolle umgeben war, habe ich auch Claudia Weyrich kennengelernt. Eine sehr nette Frau, mit der ich ein nettes kleines Schwätzchen halten konnte.

Selbstverständlich bin ich nicht ohne Beute weitergegangen.
Drei Verwegene

Wilde Lupinen

und Copacabana mussten einfach mit.

Und auch hier sei verkündet, das ich schon vor ein paar Tagen diese völlig unsinnige, unschaffbare Wolldiät beendet habe! Manchmal hab' ich aber auch blöde Ideen ;-))))

Schönes Wochenende, ihr lieben Lieblingsleser

Kommentare:

  1. boahhh, wie gut dass ich die Creativa abgesagt habe - hatte da nämlich eine Einladung bekommen, das wäre ja eine Qual geworden. ;-)

    Umso schöner, hier bei Dir zu schauen und mitzujubeln. Tolle Farben und die Sprenkel sehr sehr gelungen. Wolldiät abschaffen soll aber nicht heißen in die Wollvöllerei zu verfallen, oder?? Ein Blick in deinen Ravelrystash...tsssss

    Freu Dich an den tollen Garnen und zeig uns bald, was auf die Nadeln durfte

    einen lieben Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  2. Tja liebe Willow, was soll ich sagen. Wieder eine sehr schöne bunte Mischung von der Tausendschön-Wolle. Copacabana aber, das ist natürlich die schönste, fruchtigste und frischeste Sockenwolle von Deinem ganzen Einkauf. Und weil mir die so gut gefällt, werde ich doch Anfang der Woche mal kurz nach Saarbrücken zu "Frau Tausendschön" fahren. Bin ja ruckzuck dort.:-))
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß mit Deiner neuen Auswahl, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Beute. Ich hab auch ein bißle was geshoppt, trotz Diät.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. die drei verwegenen... ♥♥♥ die würde ich auch nicht von der bettkante äh aus dem wollkorb schubsen.
    bin gepannt, welches muster du dafür aussuchst.

    liebe grüße vom ibu

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, mir gefallen die "Verwegenen am besten.
    Und....ich bin zur Zeit sehr am kämpfen mit meiner Wolldiät 😉
    Bissle muss ich noch durchhalten.
    Daher vermeide ich jegliches Stöbern in den großen " Wollparadiesen.
    Schönes Wochenende
    Grüßle Flo

    AntwortenLöschen
  6. 3 Verwegene ... lecker Wöllekes sind das ♥ und Diät ... geht doch gar nicht!!!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Wow, liebe Marion, das sind ja alles tolle Schätzchen die Du da von der Creativa mitgebracht hast.♥♥♥
    Eigentlich bin ich ganz froh, das ich es nicht zur Creativa schaffe, das schont sicherlich meinen Geldbeutel.
    Allerdings ist ja im Mai schon das Satta-Jahrestreffen, da ist ja Frau Tausendschön auch zu Gast mit ihrer Wolle und im Juni fahre ich zum Wollfest nach Schwabsburg ....

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Sabber... ich wüsste gar nicht welchen ich zuerst anstricken würde. Vielleicht den Copacabana oder den mittleren verwegenen angesichts der kommenden hellen Jahreszeit und meinem Faible für türkis in allen Farbvarianten. Einfach herrlich deine Ausbeute!
    Ich freue mich schon auf die ersten fertigen Modelle.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  9. Klasse, die Verwegenen sind schon toll. Bisher bin ich standhaft geblieben. Aber wenn ich die Bilder immer so sehe, * sabbersabbersabber *

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank das du mir schreibst, ich freue mich sehr.
Hab einen wunderschönen Tag :-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...